Pśistupnje se płaśece pšawidła dolnoserbskeje ortografije a interpunkcije. Wuchadnišćowy tekst su wótpowědne knigły Manfreda Starosty w drugem nakłaźe z lěta 1982¹. Změny, ako bazěruju na nowych póstajenjach Dolnoserbskeje rěcneje komisije, su se wót sobuźěłaśerjow Serbskego instituta do teksta zaźěłali. Z kliknjenim na »woglědaś se pśeměnjenja« jo móžno, se dane stawizny změnow pokazaś daś. Dokradnjejše informacije wó wobźěłowanju teksta namakajośo w informacijach.

¹ Starosta, Manfred, Niedersorbische Orthographie und Interpunktion. Regeln. (2., bearbeitete Auflage). Domowina-Verlag: Bautzen/Budyšyn, 1982.

1.6.3.3.Konsonanty a kupki konsonantow

228

Die Mehrheit der Konsonanten bleibt bei der Wiedergabe unverändert.

Beispiele:

astronom, fundament, manufaktura

229

Der Konsonant c

– wird entsprechend seiner Aussprache mit k wiedergegeben

Beispiele:

klika, krema

– wird entsprechend seiner Aussprache mit s wiedergegeben.

Beispiele:

nonšalansa, renesansa, šansa

230

Der Konsonant g

– bleibt unverändert

Beispiele:

bager, drogerija, legislatura

– wird entsprechend seiner Aussprache mit ž wiedergegeben.

Beispiele:

blamaža, dražej, garaža, loža, oranža, želej

231

Die Konsonantengruppe gn

– bleibt unverändert entsprechend ihrer Aussprache

Beispiele:

gnu, kognitiwny, stagnacija

– bleibt unverändert, auch wenn inmitten des Wortes nj (in französischen Wörtern) gesprochen wird

Beispiele:

kognak, wigneta

– wird entsprechend ihrer Aussprache am Wortende mit nj wiedergegeben.

Beispiel:

kampanja

232

Der Konsonant ch

– bleibt unverändert

Beispiele:

cholera, drachmy, šacht

– wird entsprechend seiner Aussprache mit š wiedergegeben

Beispiele:

dešifrěrowaś, šansa, šoseja, šowinizm

– wird entsprechend seiner Aussprache mit ž wiedergegeben.

Beispiel:

branža

233

Der Konsonant j

– bleibt unverändert

Beispiele:

job, junij, jurist

– wird entsprechend seiner Aussprache mit ž wiedergegeben.

Beispiele:

bižuterija, žaluzija, žongler

234

Der Konsonant ph wird mit f wiedergegeben.

Beispiele:

fyzika, fotografija, mikrofon, difterija, monoftong

235

Der Konsonant qu

– wird entsprechend seiner Aussprache (besonders bei Wörtern aus dem Lateinischen) mit kw wiedergegeben

Beispiele:

kwantita, kwartěr, kwota

– wird entsprechend seiner Aussprache (besonders bei Wörtern aus dem Französischen) mit k wiedergegeben.

Beispiele:

ekipaža, klika, komunikej

236

Der Konsonant rh wird mit r wiedergegeben.

Beispiele:

rapsodija, reuma, rombus, rytmus

237

Der Konsonant s

– bleibt am Wortanfang unverändert (vgl. 239, 240, 241)

Beispiele:

slawist, smaragd, socialist, sopran, statistika, swing, system

– bleibt vor und nach Konsonanten unverändert (vgl. 239, 240, 241)

Beispiele:

arsenal, astma, astronawt, kosmetika, uniwersita

– bleibt nach auf einen Vokal auslautendem Präfix unverändert, wenn das entsprechende Grundwort mit einem s als Anfangsbuchstaben frei auftritt

Beispiele:

asocialny, njesocialny (socialny), asymetriski (symetriski)

– wird in den Suffixen -asmus und -ismus (-azm und -izm) mit z wiedergegeben

Beispiele:

klasicizm, pleonazm, sarkazm, socializm

– wird zwischen Vokalen mit z wiedergegeben

Beispiele:

baza, pozicija, prezident, razantny, waza

– wird im Suffix -ös (-ozny) mit z wiedergegeben.

Beispiele:

nerwozny, porozny, rigorozny

238

Der Konsonant sch wird mit š wiedergegeben.

Beispiele:

depeša, maršěrowaś, paša, šema, šisma, šolastika

239

Die Konsonantengruppe st

– bleibt unverändert

Beispiele:

stat, stadion, sterilny, stipendium, story, student

– wird am Wortanfang von Lehnwörtern aus dem Deutschen mit št wiedergegeben.

Beispiele:

štafla, štandlica, šteka, štrofowaś, štucka

240

Die Wortgruppe sp

– bleibt unverändert

Beispiele:

spagat, spedicija, spionaža, sport, sprint, spurt

– wird am Wortanfang von Lehnwörtern aus dem Deutschen mit šp wiedergegeben.

Beispiele:

špěra, špicny, špingel, špis, šplit, špóda, špundowanje

241

Die Konsonantengruppe sk

– bleibt unverändert

Beispiele:

skandal, skeč, skelet, skorbut, skulptura

– wird am Wortanfang von Lehnwörtern mit šk wiedergegeben.

Beispiel:

škót

242

Der Konsonant th wird mit t wiedergegeben.

Beispiele:

astma, matematika, teorija, terapija, termometer

243

Die Konsonantengruppe tsch wird mit wiedergegeben.

Beispiele:

dolme, kuak, pu

244

Der Konsonant v wird mit w wiedergegeben.

Beispiele:

aktiwist, archiw, kolektiw, rezerwa, wegetacija

245

Der Konsonant x wird mit ks wiedergegeben.

Beispiele:

boksowaś, fiksěrowaś, ksylofon, mikstura, taksa

246

Der Konsonant z wird mit c wiedergegeben.

Beispiele:

acimut, cebra, coologija, decentralny, ocon